Schüler mit dem besten Notendurchschnitt mit kleinem Präsent geehrt

Am Meraner Kaiserhof die besten Schüler geehrt

Freitag, 17. Juni 2022 | 22:33 Uhr

Meran – Es ist Tradition an der Meraner Landeshotelfachschule „Kaiserhof“, dass am Ende eines jeden Schuljahres jene Schülerinnen und Schüler mit dem besten Notendurchschnitt mit einem kleinen Präsent geehrt werden.

Nach der Zeugnisverteilung fand im Park der Schule eine kleine Abschlussfeier statt. Der Direktor-Stellvertreter, Andreas Erlacher bedankte sich bei den Lehrerinnen und Lehrern für das Engagement und hob hervor, dass man trotz Pandemie den Präsenzunterricht aufrechterhalten konnte. Besonders bedankte sich Erlacher bei den Schülervertretern Aaron Malfertheiner und Vincent Minniti für den Einsatz im Schulrat.

Landeshotelfachschule „Kaiserhof“

Nach den Abschiedsworten der Schülervertreter, folgte eine kurze Ansprache des Religionslehrers Claudio Calabrese, der in seiner Rede auf die Tiefe des Begriffes Zeit und die Bedeutung des Menschseins hervorhob.
Die Feier wurde musikalisch von Schülern und Lehrern umrahmt.

Landeshotelfachschule „Kaiserhof“

Darauf folgte auf der Terrasse der Schule die Prämierung. Die Geehrten durften sich als Geschenk ein Fachbuch aussuchen. Abgerundet wurde die Veranstaltung von einem kleinen Umtrunk auf der Terrasse des Schulgeländes, um den Anlass zu feiern.
Ausgezeichnet wurden: Hannah Schrott 3A, 8,0; Philipp Berhard 3B, 8,2; Anna Obexer 3C, 8,1; Sonja Federspieler 3D, 8,5; Sarah Rauch 3E, 8,7; Sarah Fischnaller 3F, 8,5; Maria Lechner 4A, 8,7; Bettina Gurschler 4B, 8,3; Florian Spitaler 4C, 8,3; Claudia Gerstgrasser 4D, 8,3; Miriam Mahlknecht 4E, 8,5; Katharina Strickner 4F, 8,5.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz