Auch Landesschuldirektorin Falkensteiner war dabei

Antrittsbesuch des Vorstandes der Religionslehrer bei Landesrat Achammer

Donnerstag, 06. Oktober 2022 | 09:31 Uhr

Bozen – Vergangenes Jahr wählten die Mitglieder der Berufsgemeinschaft der Religionslehrerinnen- und Lehrer Südtirols im Rahmen der Vollversammlung einen neuen Vorstand. Nach einem nicht ganz einfachen Schuljahr im Zeichen der Corona-Bestimmungen erfolgte heuer am vergangenen 5. Oktober ein Treffen zwischen den Mitgliedern des Vorstandes und Bildungsrat Philipp Achammer, sowie Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner.

Während des sehr konstruktiven Gesprächs konnten verschiedene Themen, wie die Gestaltung des zukünftigen Alternativunterrichts für jene Schülerinnen und Schüler, die sich vom Religionsunterricht abmelden bzw. darauf verzichten, besprochen werden. Über den angedachten Lehrgang für jene Lehrerinnen und Lehrer, die im konkreten Fall an den Schulen dann für den Alternativunterricht eingesetzt werden könnten, konnten sich die Mitglieder des Vorstandes etwas konkreter informieren und ihre Bedenken diesbezüglich deutlich machen.

Landesrat Achammer und Landesschuldirektorin Falkensteiner zeigten sich den Anliegen der Mitglieder des Vorstandes gegenüber sehr aufgeschlossen und bekundeten ihre Wertschätzung für die wertvolle Arbeit der Religionslehrerinnen- und Lehrer an den Schulen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz