Von Gemälden bis zu Einrichtungsaccessoires

ARTEvolution

Samstag, 14. Mai 2022 | 12:32 Uhr

Bozen – Man kann wirklich von einer Evolution der Kunst sprechen, wenn man die Ausstellung “ARTEvolution” betrachtet. Von Donnerstag, den 19. Mai (Vernissage am Mittwoch, den 18. Mai um 18 Uhr) bis Mittwoch, den 22. Juni 2022 wird die Ausstellung mit dem Untertitel ‘Vom Werk zum Design’ die Kunstliebhaber begeistern. Ausgestellt werden Werke der Bozner Künstlerin Francesca Ragona.

Francesca Ragona wurde 1970 in Bozen geboren. Seit ihrer Kindheit begeistert sie sich für Kunst und begann ihre Reise mit Aquarellmalerei unter der Anleitung ihres Onkels. Mit der Zeit näherte sich Francesca der Technik der Ölmalerei. Der Rest ist dann ein Weg, der sich durch ständige Innovation und vor allem durch den Mut, neue Wege in der Kunst zu beschreiten – wenn nicht sogar zu eröffnen – entwickelt. In der Ausstellung bleibt es nicht beim klassischen Ausdruck des Werks auf der Leinwand. Wie schon der Titel der Ausstellung verrät, finden sich unter den Ausstellungstücken auch Einrichtungselemente, die von der Künstlerin zu Kunstwerken umgestaltet wurden.

In der Sala Incontri des Four Points by Sheraton Bolzano werden vom 19. Mai bis 22. Juni, Stücke künstlerischen Designs ausgestellt, die den jüngsten kreativen Ausdruck von Francesca Ragona darstellen. Die Ausstellung ist von Montag bis Sonntag, jeweils von 8 Uhr bis 21 Uhr für Besucher geöffnet.

 

Von: sis

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz