Am 7. September

Ausstellung “Wasserstoff und Zukunft” wird eröffnet

Freitag, 04. September 2015 | 12:04 Uhr

Bozen – Wasserstoff als Energieträger der Zukunft steht im Mittelpunkt einer Sonderschau, die das Naturmuseum gemeinsam mit dem Südtiroler Wasserstoffzentrum organisiert. LR Florian Mussner und LR Richard Theiner eröffnen die Ausstellung am Montag.
    
Rohstoff wie Erdöl, Kohle und Erdgas für die Energiegewinnung zu verbrennen ist out. Die Sonderausstellung „Wasserstoff ∞ Zukunft" zeigt, dass Wasserstoff und Sonnenenergie mögliche Lösungen für das Energieproblem sein können.

Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Wasserstoffzentrum Südtirol organisiert und führt den Besuchern technische Lösungen vor Augen, die bereits anwendbar sind und erklärt, wie diese funktionieren sowie welche Vorteile sich aus deren Nutzung ergeben.

Mobilitätslandesrat Florian Mussner und Umweltlandesrat Richard Theiner werden die Ausstellung um 18.00 Uhr eröffnen.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen