Straßenfest 'I colori di Pieno' findet wieder statt

Buntes Mailand

Samstag, 04. Juni 2022 | 17:11 Uhr

Mailand – Am morgigen Sonntag, dem 5. Juni, findet in Mailand wieder das Straßenfest “I Colori di Piero” statt, eine Initiative, die bereits zum dritten Mal von “Ascopier”, dem Verband der Händler und Handwerker organisiert wird.

Am morgigen Sonntag verwandelt sich die Piero della Francesca Straße in einen Festplatz: Händler, Hobbykünstler, Handwerker und Künstler aus dem Viertel stellen ihre Werke in der Fußgängerzone aus. Arbeiten aus verschiedenen Bereichen und in jeglichen Farben werden die Straße von Mailand zieren: kommerzielle Aktivitäten, künstlerische Ateliers, Lebensmittel in ihrer ganzen multiethnischen Vielfalt.

“Nach zwei schwierigen Jahren, haben wir beschlossen, unser Straßenfest ‘I Colori di Piero’ neu zu organisieren”, sagt Laura Cristina Messina, Präsidentin von Ascopier, “ein Fest mit grünem Charakter, das auf Recycling, Rückgewinnung und Wiederverwendung als Zeichen für Neubeginn steht.”

Bei ‘I Colori di Piero’ wurde das Thema ‘Recycling, Rückgewinnung und Wiederverwendung’ gewählt, um das Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen. Neben Workshops für Kinder werden im Rahmen der Veranstaltung Plastikkappen für das Recycling gesammelt, und die dabei gewonnenen Mittel verschiedenen Projekten einer gemeinnützigen Stiftung gespendet. Mit Recycling-Workshops und Gemäldeausstellungen wird sich die Kulturgruppe “Artisti di via Bagutta” beteiligen. Straßenmusiker werden ebenfalls auf dem Fest zu sehen und hören sein.

“Ein besonderer Gedanke”, so Laura Cristina Messina weiter, “gilt den Geschehnissen in der Ukraine”: Ein Teil des Erlöses der Feierlichkeiten wird über den Verein OBM, den Projekten zur Unterstützung kranker Kinder und ihrer Eltern durchführt, an das Krankenhaus Buzzi gespendet.

 

Von: sis

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz