Maske nur mehr empfohlen

Corona: Empfehlungen bei Gottesdiensten gelockert

Freitag, 17. Juni 2022 | 11:22 Uhr

Bozen – Mit 1. April 2022 hat die italienische Bischofskonferenz in Absprache mit der italienischen Regierung alle Regeln aufgehoben, die seit Mai 2020 in Kraft waren, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Anstelle der Regeln traten Empfehlungen, die teilweise eindringlich eingefordert wurden. Jetzt werden auch die Empfehlungen gelockert.

Mit dem gestrigen 15. Juni hat die Bischofskonferenz mitgeteilt, dass nun auch die Empfehlungen gelockert werden. So ist ab sofort nur mehr empfohlen bei Gottesdiensten in Kirchen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen sowie die Hände beim Eintritt in die Kirche zu desinfizieren. Ebenso sind bei der Kommunionspendung das Desinfizieren der Hände und das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes empfohlen. Bei der Spendung von Taufen, Firmungen und bei der Krankensalbung muss nicht mehr auf Hilfsmittel zurückgegriffen werden.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz