Videoclip-Wettbewerb für Jugendliche zur Wildnis verlängert

“Das ist für mich Wildnis!”

Freitag, 11. September 2015 | 12:44 Uhr

Museen – Noch bis Ende Oktober können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren dem Naturmuseum Südtirol ihre Videoclips zum Thema Natur und Wildnis schicken und dabei mehrere Preise gewinnen. Die beim Wettbewerb „Das ist für mich Wildnis“ angenommenen Videos werden bei der Langen Nacht der Bozner Museen im November und eine Auswahl davon auch auf dem TrentoFilmFestival 2016 gezeigt.

Was ist Wildnis? Wo findet man sie noch? Und was stellt sie für Jugendliche dar? Diese Fragen können Jugendliche in einem kurzen Videoclip der maximalen Dauer von einer Minute beantworten. Dieses Ziel setzt sich das Naturmuseum Südtirol in Bozen mit dem Videoclip-Wettbewerb für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren „Das ist für mich Wildnis!".

Die Videobeiträge können mit jeglichem Aufnahmegerät erstellt werden, auch mit einem Smartphone, und auch bei der Typologie des Kurzfilms ist nichts vorgeschrieben, es kann ein Dokumentations- oder ein Animationsfilm oder ein Spot sein, wichtig ist, dass dabei die Gedanken, Visionen und Ideen der Teilnehmer zum genannten Thema vermittelt werden. Die eingegangenen Videoclips werden in zwei Altersklassen (14 bis 18 Jahre und 19 bis 25 Jahre) eingeteilt und von einer Jury nach den Kriterien Originalität der Idee, Botschaft, technische Realisation (Bild, Schnitt und Ton) sowie Dramaturgie/Erzählung bewertet. Zu gewinnen gibt es mehrere Preise, die von der Sportbekleidungsfirma Montura zur Verfügung gestellt werden und zwar für die besten Filme der zwei Altersklassen, die besten Clips der jeweiligen Kategorien und für die ersten 50 Teilnehmer des Wettbewerbs.

Alle angenommenen Videoclips werden bei der Langen Nacht der Bozner Museen am 27. November 2015 im Naturmuseum und eine Auswahl davon auch auf dem TrentoFilmFestival 2016 gezeigt.

Der Einsendeschluss wurde kürzlich um einen Monat verschoben. Bis 31. Oktober 2015 haben die Teilnehmer also Zeit, dem Naturmuseum ihre Wildnis-Videoclips zusammen mit den notwendigen, ausgefüllten Formularen zu senden.

Sämtliche Informationen zu den Teilnahmebedingungen und technischen Anforderungen, zum Versand der Videoclips und Formulare sowie zu den Preisen können auf der Internetseite des Museums http://www.naturmuseum.it/ nachgelesen werden.

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Themenjahrs 2015 "Young & Museum" statt, das von der Landesabteilung Museen mit dem Ziel organisiert wurde, Jugendliche für die Museen zu begeistern und gleichzeitig die Museen für die Bedürfnisse der Jugend zu sensibilisieren. Partner des Wettbewerbs ist der Alpenverein Südtirol.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen