Merkantilmuseum Bozen hat Wettbewerb ausgeschrieben

Endspurt für Fotowettbewerb “Im Museum gesehen”

Mittwoch, 16. September 2015 | 15:08 Uhr

Bozen – Noch zwei Wochen läuft der Fotowettbewerb für Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren „Im Museum gesehen“, den das Merkantilmuseum Bozen zum Young & Museum ausgeschrieben hatte. Gefragt sind Selfies oder Fotos von Freunden oder Verwandten im Museum. Zu gewinnen gibt es ein Tablet.

Ziel des Fotowettbewerbs ist es, das Wissen über das Museum zu fördern. Das Foto wird zum Auge der Jugendlichen, durch das sie die Erfahrung im Museum zusammen mit ihren Freunden oder Verwandten erzählen. Es soll den Bezug zeigen, den die Besucher zu den Werken, den Sälen und zur Geschichte des Merkantilmuseums haben. Deshalb sollen auf den Fotos nicht nur die ausgestellten Werke zu sehen sein, sondern die Personen im Museum.

Die Fotos können täglich außer sonntags von 10.00 bis 12.30 Uhr gemacht werden. Einsendeschluss ist der 30. September 2015.

Die Teilnahmebedingungen sind auf der Internetseite der Handelskammer (www.hk-cciaa.bz.it/de/dienstleistungen/weitere-dienste/merkantilmuseum) nachzulesen. Infos gibt es im Web unter mm@handelskammer.bz.it sowie unter der Telefonnummer: 0471 945530.

Mit dem Themenjahr Young & Museum setzen sich die Landesabteilung Museen und der Museumsverband Südtirol das Ziel, mit speziellen Initiativen Jugendliche für die Museen zu begeistern. Dabei werden gleichzeitig auch die Museen selbst für die Bedürfnisse der Jugend sensibilisiert. Weitere Informationen dazu sind auf der Internetplattform Young Museum des Museumsportals www.museen-suedtirol.it/youngmuseum nachzulesen.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen