"Frohlocket und singet", sang der Kirchenchor Weißenbach

Erfolgreiches “Fest der Chöre”

Dienstag, 09. Juni 2015 | 17:24 Uhr

Sand in Taufers – Zum „Fest der Chöre“ lud am Sonntag, den 7. Juni 2015, der Bezirk Pustertal  im Südtiroler Chorverband alle Freunde der Chormusik. Acht Chöre aus dem Pustertal stellten sich mit einem Lied in der Festhalle von Sand in Taufers vor und sangen danach an verschiedenen Plätzen des Dorfes ihre Lieder. So ertönte vor allem alpenländisches Liedgut nicht nur um Liebe und Heimat, manchmal schwermütig, manchmal humorvoll.

Der Obmann des Bezirks Pustertal im Südtiroler Chorverband Rudi Duregger freute sich über die Teilnahme der acht Chöre: „Es war nicht leicht, Chöre zum Mitmachen zu gewinnen!“ Umso mehr schätze er das Engagement der Sänger und Sängerinnen, der Chorleiter und Chorleiterinnen, die an diesem Sonntagnachmittag Sand in Taufers mit ihrem Gesang zum Klingen brachten.  Sein besonderer Dank galt dem Männerchor Taufers, der das Fest zusammen mit dem Bezirksausschuss „mit viel Fleiß“ organisiert hatte und für Speis und Trank sorgte.

Duregger dankte auch allen freiwilligen Helfern, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre. Neben dem Männerchor Taufers unter der Leitung von Obmann Stefan Oberhollenzer und Chorleiter Reinhard Innerhofer nahmen auch der Männerchor Welsberg, der Kirchenchor Taufers, der Männerchor Stegen, der Kirchenchor Weißenbach, das Männerquartett Percha, der Kirchenchor Obervintl und das Doppelquartett aus Sand in Taufers am Fest der Chöre teil, das von der Musikkapelle Sand in Taufers mit einem Konzert eröffnet wurde. Auch der neugewählte Bürgermeister von Sand in Taufers Sigfried Steinmair war unter den Zuhörern.

Er dankte den Chören für ihre Teilnahme und betonte, dass Kultur kein „Selbstläufer“ sei: „Wenn sich Menschen nicht für das Chorwesen einsetzen und die Familien nicht dahinterstehen, dann wäre es um diese Art von Kultur schlecht bestellt!“ Der Obmann des Südtiroler Chorverbandes Erich Deltedesco freute sich, bei diesem „tollen Fest“ dabei sein zu dürfen und gratulierte dem Bezirksobmann und dem Männerchor Taufers zur guten Organisation. „Ich wünsche Euch allen viel Freude bei diesem Fest und noch viele tolle Erlebnisse mit dem Chorgesang“, rief der Obmann den Sängerinnen und Sängern zu. Um 17.00 Uhr beendeten die Chöre mit gemeinsamem Gesang das Fest der Chöre, dem auch ein kurzes Sommergewitter nichts anhaben konnte.

Von: ©mk

Bezirk: Pustertal