Einst von einer Plattenfirma abgelehnt, hat das Band jetzt großen Wert

Erste Aufnahme von David Bowie wird versteigert

Dienstag, 24. Juli 2018 | 10:16 Uhr

Gerade einmal 16 Jahre alt war David Bowie, als er gemeinsam mit der Band The Konrads seinen ersten Song aufnahm. Am 11. September kommt das Demotape des späteren Popstars nun unter den Hammer. Wie das britische Auktionshaus Omega Auctions am Montag bekannt gab, beträgt der Rufpreis 10.000 britische Pfund (rund 11.200 Euro). Das Band wurde kürzlich in einem Loft entdeckt.

Das Stück mit dem Titel “I Never Dreamed” wurde im Jahr 1963 von der Band The Konrads aufgenommen, die Bowie, der damals noch unter seinem Geburtsnamen David Jones auftrat, als Sänger engagierte. Der klassische Rocksong im Stil damaliger Beatles-Nummern wurde dem Label Decca angeboten, das ihn jedoch ablehnte.

Konrads-Schlagzeuger David Hadfield, der die Aufnahme bei einem Umzug wiederfand, erinnert sich, dass Bowie “die beste Person war, um den Song so zu interpretieren, wie er sein sollte”. Bowie verließ die Band kurze Zeit darauf, sechs Jahre später wurde er mit der Veröffentlichung der “Space Oddity” erfolgreich. Der britische Sänger starb im Jahr 2016 an Krebs – zwei Tage nach der Veröffentlichung seines letzten Albums “Blackstar”, das an seinem 69. Geburtstag erschienen war.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz