Feierliche Diplomübergabe an zertifizierte Counsellor Professional und Supervisoren

Erweiterung des niederschwelligen Beratungsangebots in Südtirol

Montag, 10. Oktober 2022 | 12:12 Uhr

Nals – Krisen haben viele Gesichter. Counsellor nehmen mit wertschätzender Haltung die Sorgen und Ängste der Menschen ernst, hören zu, ermutigen und suchen mit ihnen gemeinsam nach Entlastungsstrategien, bevor es eine Krankheitsentwicklung nimmt und es einer Psychotherapie bedarf. „Die Tätigkeit des Counselling ist somit eine kompetente Antwort auf die steigende Nachfrage nach psychosozialer Begleitung für Hilfesuchende“ erklärt Monika Kompatscher. Kompatscher hat vor kurzem die Studienbegleitung für den Lehrgang übernommen.

Die Ausbildung geht berufsbegleitend über drei Jahre und umfasst ca. 1400 Ausbildungsstunden. Sie wird von der ApL und vom Bildungshaus Lichtenburg gemeinsam organisiert. Das Ausbildungsteam der ApL setzt zudem verstärkt auf die Zusatzausbildung Supervision und Coaching für eine erweiterte Handlungskompetenz der Counsellor. ApL-Präsidentin Agata Nagler versteht Counselling als Aufforderung zur Gesundheitsförderung und sieht es als Ergänzung zu den bestehenden Beratungsangeboten. „Counsellor sind Beziehungspersonen und begleiten verlässlich mit transparenten Methoden“, sagt Nagler. „Hinhören auf die Sorgen und ein gutes Gespräch können oft Ängste abbauen und Licht ins Dunkel der ausweglos erscheinenden Situationen bringen.“ Sie freut sich, dass die Nachfrage nach der Ausbildung steigt und auch mit dieser Zertifizierungsfeier mehr Counsellor Professional in Südtirol zur Verfügung stehen. Landtagsabgeordneter Franz Ploner ist überzeugt: “Die Menschen in unserem Land brauchen Zugang zu niederschwelliger Begleitung in herausfordernden Situationen, unabhängig von ihrer finanziellen Lage. Trotz zahlreicher Anlaufstellen braucht es in Südtirol eine bessere Vernetzung der einzelnen Player, um Menschen in ihren Fragen frühzeitig schnelle Hilfe anzubieten. Diese Beratungsangebote sollten vom öffentlichen Gesundheitssystem mitgetragen werden.“

Die Akademie für psychosoziale Lebensberatung in Südtirol, ApL, ist ein, seit April 2014 vom nationalen Berufsverband für Counsellor (CNCP) zertifiziertes Counselling-Ausbildungsinstitut. Die ApL entwickelt, bildet und befähigt Menschen in ihrer individuellen und professionellen Beratungskompetenz (www.aplsuedtirol.org).

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Erweiterung des niederschwelligen Beratungsangebots in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Soley
Soley
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage
wpDiscuz