Infoabend zum Thema Flüchtlinge im Jugendzentrum "Kass"

Fakten versus Stammtischparolen

Sonntag, 27. September 2015 | 16:16 Uhr

Brixen – Wir sehen und erleben es täglich: Immer mehr Flüchtlinge strömen über die sogenannte Balkanroute oder über Seewege nach Europa. Viele Länder auf dem Balkan sind mit der rasant steigenden Flüchtlingszahl überfordert. Die Versorgungslage ist schlecht, es mangelt an Wasser und hygienischen Anlagen.

Besonders gefährdet sind Tausende Kinder, die sich unbegleitet durchschlagen müssen. Sie wurden entweder auf der Flucht von ihren Eltern und Geschwistern getrennt oder alleine losgeschickt. Flüchtlinge im Libanon, in Jordanien, der Türkei und im Irak.

Doch wer sind die Flüchtlinge? Warum fliehen sie aus ihren Heimatländern? Welche Auswirkungen hat die Flüchtlingswelle auf Europa und die ganze Welt? Was kann man tun um zu helfen? Bei einem Infoabend im Jugendzentrum Kass in Brixen wird man auf einige, sicherlich nicht alle Fragen Antworten finden. Der Abend richtet sich an alle Interessierten.

Brixen am Mittwoch, den 30.09 ab 19.30 Uhr
Jugendzentrum "Kass / Kassianeum"
Brunogasse 2
39042 Brixen

Von: ©mk

Bezirk: Eisacktal