In drei Jahren die Matura nachholen, jeweils Abends von Montag bis Freitag

Freie Plätze an Abendoberschulen

Samstag, 05. September 2015 | 19:06 Uhr

Bozen – Ohren auf, wer sich noch kurzfristig entschließen sollte, seinen Oberschulabschluss nachzuholen. Laut Schulamt kündigten mehrere Südtiroler Oberschulen an, noch über freie Plätze für den Abendunterricht zu verfügen. Darunter die Wirtschaftsfachoberschulen in Bruneck, Brixen, Bozen, Meran, die Technologische Fachoberschule in Bruneck und Bozen und das Sozialwissenschaftliche Gymnasium in Bozen und Meran.

An den Südtiroler Abendschulen werden Erwachsene im zweiten Bildungsweg auf die Matura vorbereitet. Im kommenden Schuljahr werde vor allem das elektronische Lernen, also das E-Learning, groß geschrieben.

Die Abendkurse umfassen insgesamt drei Jahre. Das erste Kursjahr bereitet die Teilnehmenden auf die Eignungsprüfung der ersten und zweiten Klasse vor, das zweite Kursjahr beinhaltet den Lernstoff für die Eignungsprüfung der dritten und vierten Klasse, während das dritte Kursjahr schließlich auf die Maturaprüfung hinarbeitet.

Unterrichtet wird jeweils von Montag bis Freitag von 18.00 bis 22.00 Uhr. Die Kursgebühren liegen bei rund 1000 Euro pro Jahr, diese Beträge decken etwa ein Drittel der Kosten, den Rest übernimmt das Land.

Weitere Infos gibt es beim Deutschen Schulamt (http://www.provinz.bz.it/schulamt/)

Von: ©mh