Schlern Music 2022

Kammermusik unterm Schlern

Dienstag, 17. Mai 2022 | 23:33 Uhr

Bozen – Das mit aufstrebenden Protagonisten der europäischen Kammermusikszene besetzte Festival Schlern Music fackelte bereits 2019 ein schillerndes Feuerwerk an besonderen Spielorten ab, das ein ganzes Dorf und seine Besucher in seinen Bann zog.

An die für den 19. – 22. Mai 2022 angesetzte Ausgabe bestehen höchste Erwartungen – gerade erst hat das jüngere der beiden eingeladenen Streichquartette den wichtigen, alle drei Jahre stattfindenden Streichquartett Wettbewerb in Bordeaux gewonnen. Mit dem Leonkoro und dem Simply Quartet bringt Schlern Music somit die Bordeaux Gewinner von 2019 und 2022 auf die gleichen Bühnen, wo sie sich in wechselnden Programmkonstellationen mit dem Akkordeonisten Samuele Telari, der im Februar im Sonderkonzert des Haydn Orchesters in Bozen zu erleben war und dem spanischen Klarinettisten Pablo Barragán verschränken. Für vier Tage wird Völs am Schlern zum Brennpunkt klassischer Musik in Südtirol.

Kammermusik – lebendig, jung, direkt

Kammermusik hat Tradition in Völs am Schlern, viele Jahre fanden hier die international besetzte Semper Music Sommerakademie statt. 2019 wurde das Konzept in ein zeitlich verdichtetes Format überführt, bei dem neben dem Charisma der jungen Interpreten vor allem die Vielfalt der Konzertbühnen und kulinarische „Einwürfe“ das Festival zu einem echten Erlebnis machen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Die internationalen Künstler von Schlern Music 2022

Die Pandemie verhinderte die für 2021 geplanten Festivalausgabe, doch nun ist es so weit: Das Simply Quartet aus Wien und das Berliner Leonkoro Quartet treffen auf den toskanischen Akkordeonvirtuosen Samuele Telari und den spanischen Klarinettisten Pablo Barragán. Über vier Tage gestalten sie gemeinsam ein Programm mit insgesamt neun Konzertterminen an ebenso vielen Spielorten.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz