Für Lehrpersonen aller Schulstufen

Ladinische Schule: Stellenwahl für Lehrer am 7. August

Dienstag, 14. Juli 2015 | 15:07 Uhr

Bozen – Am Freitag, 7. August, findet im im Ladinischen Schulamt in Bozen die Stellenwahl für den Abschluss von unbefristeten (Stammrolle) und befristeten Arbeitsverträgen mit den Lehrpersonen aller Schulstufen der ladinsichen Schulen statt. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

Die Stellen werden aufgrund der nicht aufgebrauchten Ranglisten der ordentlichen Wettbewerbe, der Landesranglisten mit Auslaufcharakter und der neuen Landesranglisten für das Schuljahr 2015/2016 vergeben.

Um 9.00 Uhr werden die freien Stellen der Grundschulen zugewiesen. Um 10.30 Uhr erfolgt die Zuweisung der freien  Stellen in den Mittel- und Oberschulen.

Bei der Stellenwahl müssen die Bewerber mit einem gültigen Personalausweis im Ladinischen Schulamt, Bindergasse 29, in Bozen erscheinen. Wer nicht persönlich kommen kann, kann sich durch eine Vertrauensperson mittels schriftlicher Vollmacht vertreten lassen.

Bei der Stellenwahl werden nur Stellen mit provisorischem Dienstsitz vergeben. Die Lehrpersonen, die zum 1. September 2015 einen unbefristeten Arbeitsauftrag abschließen, müssen dann im Schuljahr 2015/2016 um Zuweisung des definitiven Dienstsitzes auf dem Versetzungswege ansuchen.

Die Schulführungskräfte können mit  der Vergabe der Supplenzen auf Grund der Schulranglisten erst dann beginnen, wenn die  Stellenwahl in Bozen abgeschlossen ist. Die Anzahl der Stellen, die dann bei der Stellenwahl zur Verfügung stehen werden spätestens am 24. Juli 2015 an der Anschlagtafel des Schulamtes und auf der Homepage des Ladinischen Schulamtes veröffentlicht.

Die in Frage kommenden Kandidaten zur Besetzung der Stammrollenstellen werden persönlich angeschrieben. Lehrpersonen, welche bei der Stellenvergabe eine Stammrollenstelle erhalten haben, können bis zum 14. August 2015 um Umwandlung des Dienstverhältnisses in ein Teilzeitarbeitsverhältnis ansuchen.

Von: ©lpa