Als bildender Künstler setzt sich Paolo Profaizer aus Bozen mit der Beziehung Mensch – Landschaft auseinander

Lajen: Ausstellung „Kultursteine“ von Paolo Profaizer

Donnerstag, 23. Juni 2016 | 19:41 Uhr

Lajen – Ein Stück Fels in den Händen zu halten, ist ein Erlebnis von Nähe, für uns fassbar. Das Bruchstück enthält einen Mikrokosmos von Geschichte und Veränderung. Felsstücke zu malen, setzt einen Dialog voraus, in dem stille Momente, Erwartungen und Unterstellungen genauso vorhanden sind wie in einem Dialog mit einem menschlichen Gegenüber. Felsstücke innerhalb des Wohnraums fügen sich in die urbane Umgebung ein und werden zu Projektionsflächen unserer Kultur.

Als bildender Künstler setzt sich Paolo Profaizer aus Bozen mit der Beziehung Mensch – Landschaft auseinander. Bereits für den vorherigen Zyklus „Mount in/out Side“ sammelt und malt er Felsstücke, in dieser Ausstellung widmet er sich ganz den Fels-Fragmenten.

(Zur Eröffnung am Donnerstag, 14. Juli 2016 um 18:30 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Ausstellung kann bis zum 23. September 2016 besichtigt werden. Nähere Infos dazu erteilt Elisabeth Frei, Tel. 0471 655 550, artnatur.e.frei@dnet.it)

Von: ©ka