Weltberühmte Sänger und junge Talente

Liedsommer in Eppan

Mittwoch, 17. Juni 2015 | 18:14 Uhr

Eppan – Vom 30. Juni bis 6. Juli ist Eppan wieder im Kunstliedfieber. Im Kultursaal und im Lanserhaus kann man weltberühmte Sänger und junge Talente erleben. KS.in Brigitte Fassbaender, seit nunmehr 14 Jahren künstlerische Leiterin des Eppaner Liedsommers, hat wieder interessante Gäste eingeladen: den weltberühmten Tenor Christoph Prégardien, Publikumsliebling Andreas Mattersberger, Bassbariton, aus Nordtirol und die jungen Nachwuchstalente Emma Moore (Sopran) und Marie Seidler (Mezzosopran).

Die familiäre Atmosphäre, die erschwinglichen Eintrittspreise und bei einem kleinen Umtrunk nach den Konzerten – das lockere Zusammentreffen zwischen SängerInnen und Publikum – geben diesem musikalischen Hochgenuss eine zusätzliche besondere Note.

Herzstück des Musiksommers Eppan sind aber die täglichen, öffentlich zugänglichen Meisterkurse im Lanserhaus und in der Musikschule Eppan mit KS.in Prof. Brigitte Fassbaender und in diesem Jahr mit KS.in Prof. Renate Behle. Junge herausragende Musiktalente aus der ganzen Welt können sich hier auf höchstem Niveau fortbilden und messen.

Das Konzert-Programm im Kultursaal und im Lanserhaus in Eppan:

Am Dienstag, 30. Juni um 20.30 Uhr, Eröffnungskonzert im Kultursaal mit Christoph  Prégardien (Tenor), Michael Gees (Klavier)  
Es sind seine klare und präzise Stimmführung sowie seine intelligente Deutung und Diktion, gepaart mit der Fähigkeit, sich in den psychologischen Kern einer Rolle zu begeben, die Christoph Prégardien zu einem der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit machen. Ganz besonders geschätzt ist sein Schaffen als Liedsänger. In Eppan singt er den Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert, der gerade in seiner Interpretation von der Musikkritik hochgelobt wurde.

Am Donnerstag, 2. Juli um 20.30 Uhr, Musik & Litertur im Lanserhaus mit Brigitte Fassbaender und Bassbariton Andreas Mattersberger mit Liedbegleiter Michael Schöch.
Vorgetragen werden Lieder von Richard Strauss und ausgewählte Briefe zwischen Cosima Wagner und Richard Strauss vom 28. Januar 1889 bis 3. November 1901.
.
Am Sonntag, 5. Juli um 11.00 Uhr,  Matinée im Lanserhaus mit Sopranistin Emma Moore und Mezzosopranistin Marie Seidler mit Klara Hornig, Klavier.
Die beiden Nachwuchstalente aus Australien und Deutschland interpretieren Lieder von Hugo Wolf, Johannes Brahms, Antonín Dvořák, Franz Schubert, Max Reger und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Marie Seidler war letztes Jahr in Eppan Schülerin eines Meisterkurses von Prof. Brigitte Fassbaender.

Am Sonntag, 5. (Lanserhaus) und Montag, 6. Juli (Kultursaal) um 20,30 Uhr, stellen die Nachwuchssängerinnen und Sänger aus den Meisterkursen von Prof. Renate Behle und Prof. Brigitte Fassbaender ihr hervorragendes Können in Abschlusskonzerten dem Publikum vor. Diese Abschlusskonzerte erfreuen sich immer großer Beliebtheit und sind ein Höhepunkt des Eppaner Liedsommers.

KARTENVORVERKAUF/VORMERKUNG:
Tickets in allen Raiffeisen-Filialen
Telefonische Reservierungen von Mo-Fr 9.00 bis 12 Uhr
39 0471 971870 oder 39  335 7032624
E-Mail: irene.heufler@sbz.it

Von: ©mk

Bezirk: Überetsch/Unterland