Funde aus dem Vinschgau

Menhire aus der Kupferzeit werden in Frangart vorgestellt

Donnerstag, 09. April 2015 | 14:31 Uhr

Eppan – Zwei bedeutende Neufunde des Landesamts für Bodendenkmäler, nämlich zwei kupferzeitliche Figurenmenhire aus Laaser Marmor, werden morgen in Frangart in der Gemeinde Eppan vorgestellt. Neben den Archäologen wird auch Landesrat Florian Mussner bei der Präsentation der Funde aus dem Vinschgau mit dabei sein.

Bei der Errichtung neuer Gewächshäuser und einer Tiefgarage bei der Gärtnerei Schöpf in Vetzan kamen zwei kupferzeitliche Figurenmenhire aus Laaser Marmor zum Vorschein. Menhire sind die ältesten monumentalen Bildwerke, die im alpinen Raum im 3. Jahrtausend vor Christus geschaffen wurden. Die beiden in den vergangenen Jahren im Vinschgau zu Tage geförderten Menhire werden am morgigen Freitag, den 10. April 2015, um 10.00 Uhr im Fundarchiv des Landesamtes für Bodendenkmäler in Frangart vom zuständigen Landesrat Florian Mussner und den Archäologen vorgestellt.

Von: ©lpa

Bezirk: Überetsch/Unterland