Acht restaurierte und teils noch genutzte Mühlen gibt es im Gadertal

Museum Ladin: Jeden Mittwoch geführte Wanderungen ins Mühlental

Dienstag, 30. Juni 2015 | 10:54 Uhr

St. Martin in Thurn – Acht restaurierte und teils noch genutzte Mühlen gibt es im Mühlental im Gadertal. Zu den Mühlen organisiert das Museum Ladin Ciastel de Tor in St. Martin in Thurn jeden Mittwochnachmittag ab 1. Juli bis 2. September geführte Wanderungen. Am Vormittag kann das Museum besichtigt werden. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Einen Tag im Zeichen der Natur und Kultur Ladiniens bietet das Museum Ladin Ćiastel de Tor jeden Mittwoch vom morgigen 1. Juli bis einschließlich 2. September.

Der Vormittag beginnt um 10.00 Uhr mit der Besichtigung des Museum Ladin Ćiastel de Tor auf Schloss Thurn in St. Martin in Thurn. Dieses Landesmuseum vermittelt die Kultur der Ladiner und informiert über Geologie, Archäologie, Sprache, Tourismus und Kunsthandwerk der fünf ladinischen Täler.

Am Nachmittag folgt schließlich der geführte, anderthalbstündige Rundgang ins Mühlental: Die Teilnehmer starten um 14.30 Uhr am Kirchplatz von Campill (Lungiarü). Von dort geht es zu insgesamt acht restaurierten Mühlen, die zum Teil heute noch von den Bauern benutzt werden und somit ein lebendiges Zeugnis einer althergebrachten Kultur sind. Darunter befindet sich auch eine Stampfmühle zum Entspelzen der Gerste. Zusätzlich können eine mit Wasser betriebene Seiltriebanlage für ein Sägewerk und ein Kalkofen, in dem früher Kalk gebrannt wurde, besichtigt werden. Außerdem sieht man einige der schönsten Viles, die charakteristische Siedlungsform des Gadertals. Die Wanderung zu den Mühlen ist leicht und für jeden geeignet. Die Rückkehr ist für 16 Uhr vorgesehen.

Der Museumsbesuch am Vormittag und die geführte Wanderung am Nachmittag kosten insgesamt zehn Euro, der Rundgang am Nachmittag allein fünf Euro. Eine Voranmeldung im Museum unter der Telefonnummer 0474 524020 ist in jedem Fall erforderlich.

Weitere Informationen gibt es im Museum Ladin Ćiastel de Tor, Torstraße 65, in St. Martin in Thurn (Telefonnummer: 0474 524020) und im Internet unter http://www.museumladin.it/ oder unter http://www.museen-suedtirol.it/

Von: lpa