"Mann aus dem Eis" in futuristischem Bau am Bozner Hausberg?

Ötzi auf Herbergssuche – Widerstand gegen Benko-Projekt in Bozen

Sonntag, 17. März 2019 | 06:05 Uhr

“Ötzi” kommt nicht aus den Schlagzeilen. Die Gletschermumie ist einer der großen Besuchermagneten in Südtirols Landeshauptstadt Bozen. Knapp 300.000 Besucher verzeichnet das Archäologiemuseum jährlich, in dem “Ötzi” derzeit ausgestellt wird. Aus Platzgründen wird schon seit Längerem nach einer neuen Unterbringung gesucht. Gegen ein Projekt des Immoinvestors Rene Benko gibt es nun Widerstand.

Nachdem Verhandlungen mit dem Bozner Bauunternehmer Pietro Tosolini für eine Erweiterung am derzeitigen Standort gescheitert waren, startete das Land eine Markterhebung für ein neues Museumsquartier, in dem neben dem Archäologiemuseum auch das Stadtmuseum und das Naturkundemuseum Platz finden sollen. Es wurden drei Angebote vorgelegt, die derzeit von einer Kommission geprüft werden.

Ein Projekt stammt von Benko. Seinem Vorschlag zufolge soll Ötzi in einem futuristischen Bau am Virgl eine neue Bleibe finden. In knapp zwei Minuten sollen die Besucher vom Bahnhofsbereich aus, in dem das von Benko geplante Einkaufszentrum entstehen wird, mit einer Seilbahn auf Bozens derzeit verlassenen Hausberg fahren können.

Das Projekt dazu stammt vom norwegischen Architektenteam Snohetta und umfasst den Museumsbereich, ein Restaurant, eine Konzertarena und die Bergstation der Seilbahn. Die über 5.000 Jahre alte Gletschermumie soll in einer Glaskuppel ausgestellt werden.

Gegen diesen Vorschlag regt sich allerdings Widerstand der Bozner Kaufleute, die sich bereits vehement, letztendlich aber erfolglos, gegen das von Benko geplante Einkaufszentrum zur Wehr gesetzt haben. Sie sind dagegen, dass der “Mann aus dem Eis” aus der Stadt hinausverlegt wird. Sie fürchten, dass die Attraktivität der Altstadt unter der Aussiedlung leidet.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Ötzi auf Herbergssuche – Widerstand gegen Benko-Projekt in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
2 Tage 12 h

historische Chance! Dieses Projekt soll verwirklicht werden

WM
WM
Universalgelehrter
2 Tage 10 h

Sag i auch super projekt und a schönes ausflugsziel für die bozner

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Tage 11 h

Da sieht man mal wieder die ewigen Bremser in Bozen.
Laubenkönige passt eure Preise dem restlichen Markt an und ihr werdet keine Kundschaft missen.

Storch24
Storch24
Superredner
2 Tage 11 h

Die Bozner Kaufleute, haben die noch nicht verstanden, dass der Ötzi auf dem Virgl eine zusätzliche Attraktion für die Stadt wäre ? Die Touristen kommen sicherlich nicht bis nach Bozen , fahren den virgl hoch und wieder ab. Die bleibt in der Stadt. Wichtig ist aber schöne Geschäfte, einheimische Geschäfte und nicht überteuert

natan
natan
Superredner
2 Tage 6 h

bleiben wir msl mit den Füßen auf dem Boden, Restaurants gibt es im Einkaufszentrum und günstige Laden auch. Wieso soll ich mich noch durch die Stadt quelen??

Staenkerer
2 Tage 4 h

@natan des wos man in bozn findet, findet man a in insnsbruck, lei billiger!

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
2 Tage 12 h

Bringt ihn ins Schnalstal zurück!!!!!!!

natan
natan
Superredner
2 Tage 6 h

die melkmaschiene zurückgeben?? Jetzt wo sie zudem so gut läuft…. na na timo net

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
2 Tage 8 h

Man mag für oder gegen Benko sein. Aber alles was dieser Mann in die Hand nimmt, wird was gscheids. Seine Projekte sind architektonische Meisterstücke und attraktiv für die Besucher. Und das wichtigste: mit Grips geplant und durchdacht.

genau
genau
Universalgelehrter
2 Tage 5 h

So ist es!

Und genau das kann man vin den Projekten unserer Südtiroler Konsorten nicht behaupten😃

Staenkerer
2 Tage 11 h

orme bozner, es hob enk woll verkafn lossn …..

XOXO
XOXO
Grünschnabel
2 Tage 12 h

Ma dai, ist doch ganz gut die Idee….

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
2 Tage 11 h

wenn Benko will daß es auf den Virgl kommt dann wird das auch so …bisher sind doch alle vor dem Geld-Hai in die Knie gegangen . . .

Breiti
Breiti
Neuling
2 Tage 10 h

Es würde helfen den Riesenstau im Stadtzentrum, besonders an Regentagen, zu verlagern.

natan
natan
Superredner
2 Tage 6 h

es verlagert ober a is geldhahn…augepasst

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Tage 11 h

die Gier nach Geld geht über Leichen.Lasst Diesen Menschen endlich Seine Ruhe.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
2 Tage 9 h

Der Virgl würde endlich wieder aufgewertet und die Preisgestaltung durch die Bozner Kaufleute möglicherweise endlich überdacht und dem realen Leben angepasst 🤔

traurig
traurig
Grünschnabel
2 Tage 29 Min

Jemand muess mir jez amol erklären wer die Laubenkönige sein. Und wieviele überteuerte Gschäftr es in die Laubm gibt. Es sein jo foscht olls lei Ketten😳.

sepp2
sepp2
Superredner
2 Tage 8 h

der beste Ort wäre der Friedhof

Pic
Pic
Tratscher
2 Tage 8 h

Hauptsache die neue Bleibe für Ötzi muss nicht wieder vom  Steuerzahler finanziert werden. Wem Benko nicht passt, der soll die neue Unterkunft für Ötzi selber finanzieren. 

genau
genau
Universalgelehrter
2 Tage 5 h

Dieb Laubenkaiser fürchten nur um ihr Monopol😄😄

king76
king76
Tratscher
2 Tage 5 h

Wos hoben die Boznerkaufleute vor dem ötzi gmocht????

Anarcho
Anarcho
Neuling
2 Tage 2 h

Ich frage mich, warum es in den Medien immer nur heißt, die Kaufleute sind dagegen. Das wird jetzt langsam zum Klischee, das kann doch nicht die Dauermeldung werden. Es gibt viel mehr Gründe, die gegen das Benko-Projekt sprechen. Ursprünglich sollte der Virgl als Aussichts- und Erholungsstätte in der Natur wiederbelebt werden – jetzt plant man ein Naturzerstörungs-Beton-Trauma. Und den Ötzi als Triumphbeute aus der Vergangenheit auszustellen und den Leichnam eines Vorfahren ökonomisch bis aufs Letzte auszubeuten, das ist würdelos und würde fatal auf Bozen zurückfallen. Es gibt noch heute Menschen mit Kultur, die das äußerst seltsam finden werden.

Calimero
Calimero
Superredner
2 Tage 9 h

Die Berge waren sein zu Hause , so lasst ihn auch dort ruhen.

wellen
wellen
Superredner
2 Tage 4 h

Ötzi auf fen Virgl, super! Macht mal eine Umfrage!

Knedl
Knedl
Grünschnabel
2 Tage 9 h

Mecht net wissen wos so a umzug oder a nuis museum kostet…

putzig
putzig
Neuling
2 Tage 3 h

Und ihr glaubt dann daß Touristen, Schüler und Gruppen dann bei Regenwetter auf den Virgel fahren??

Parteikartl
Parteikartl
Grünschnabel
2 Tage 7 h

Iatz von i mo extra an deitschn Ollroda gikaft damit i sicho afn virgl zin Ötzi aikim.

silas1100101
silas1100101
Superredner
2 Tage 9 h

Wenn ich in 5000 Jahren der neue Ötzi bin möchte ich auf den Virgl!! Könnte man Ötzi nicht zum Leben erwecken und ihn fragen???

Stadtler
Stadtler
Grünschnabel
1 Tag 21 h

Gibt es ausser den Oberrauchs überhaupt noch Bozner Kaufleute? Die Lauben sind ja grösstenteils von internationalen Ketten übersäht.

wpDiscuz