7.522 Kilometer Anreise

Partnerschule aus den USA besucht Vinzentinum

Mittwoch, 17. Juni 2015 | 18:11 Uhr

Brixen – In den letzten Schultagen durfte die erste Klasse des Gymnasiums heuer besondere Gäste begrüßen.

Die Brieffreunde der Oakbrook Preparatory School aus Spartanburg/South Carolina (USA) statteten dem Vinzentinum einen Besuch ab. Nach einer nicht weniger als siebeneinhalbtausend Kilometer langen Anreise gab es für die 18 Schüler und vier Begleitpersonen einen Tiroler Abend, eine Führung durch das Vinzentinum und durch Brixen, einen Ausflug zum Ötzi nach Bozen, eine Dolomitenrundfahrt sowie einen Abstecher nach Venedig zu erleben.

Von: ©mk

Bezirk: Eisacktal