Am kommenden Samstag

Planetarium Südtirol lädt zu “Saturn-Tag”

Dienstag, 16. Juni 2015 | 17:34 Uhr

Gummer – Das Planetarium Südtirol bietet am Samstag, 20. Juni 2015, im Rahmen des gesamtstaatlichen "Occhi Su Saturno-Tages" vier Sondervorführungen an, die dem Ringplaneten Saturn und seinen Entdeckern gewidmet sind.

Im Jahr 2015 erreicht die Iniziative "Occhi Su Saturno" nun schon die vierte Auflage. Amateurastronomen, astronomische Observatorien und Planetarien aus ganz Italien nehmen an diesem Event teil, welches dem im 17. Jahrhundert lebenden italienischen Astronomen Gian Domenico Cassini und dem von ihm untersuchten Planeten Saturn gewidmet ist. Cassini war wohl der bedeutendste Saturnbeobachter, konnte er nämlich mit seinem Teleskop vier Saturnmonde entdecken und als eine Teilung in den Ringen des Saturn beobachten, die selbst heute noch seinen Namen trägt.

Von den großen Astronomen der Vergangenheit, hin zu Dichtern und Schriftstellern bis zu den jüngeren und älteren Astronomiebegeisterten zieht der Ringplanet nach wie vor die Menschen in seinen Bann. Mit insgesamt vier Sondervorführungen, zwei in deutscher (16.00 Uhr, 18.45 Uhr) und zwei in italienischer Sprache (17.00 Uhr, 19.45 Uhr), will das Planetarium Südtirol deshalb seinen Besuchern die Möglichkeit bieten mehr über den "Herrn der Ringe" zu erfahren und ihn aus nächster Nähe zu beobachten, um so auf jene Wunder aufmerksam zu machen, die sich jede Nacht am Himmel über uns abspielen.

Bei schönem Wetter und mit Einbruch der Dunkelheit, um rund 21.30 Uhr, bieten zwei Mitarbeiter des Planetarium Südtirol eine Live Saturn-Beobachtung mittels zweier kleiner Teleskope auf dem Dorfplatz in Gummer an.

Die Aktion wird unterstützt von der "Società Astronomica Italiana", vom "Istituto Nazionale di Astrofisic", von der "Agenzia Spaziale Italiana", der "Unione Astrofili Italiani" und vom "European Astrosky Network". Organisiert wird die Veranstaltung von der "Associazione Stellaria in Perinaldo2, dem Geburtsort Cassinis, und vom "Istituto di Astrofisica e Planetologia Spaziali (IAPS)" in Rom.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Reservierung erforderlich, die übers Internet, via E-Mail oder Telefon, am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr, am Donnerstag und Samstag von 15.00 bis 20.00 Uhr oder am Sonntag von 13.30 bis 18.00 Uhr möglich ist. Die Vorführung dauert runfd40 Minuten.

Informationen:
Planetarium Südtirol
Gummer 5
39053 Karneid
www.planetarium.bz.it; info@planetarium.bz.it

Von: ©mk

Bezirk: Salten/Schlern