Anita Pointer im Jahr 2019

Pointer Sisters: Schwester Anita mit 74 Jahren gestorben

Sonntag, 01. Januar 2023 | 09:53 Uhr

In den 70ern und 80ern feierten die Pointer Sisters mit ihrer Mischung aus Pop, Country und R&B Erfolge mit Hits wie “I’m So Excited” oder “Jump (For My Love)”. Nun ist Anita Pointer – die zweitälteste der vier Schwestern der Formation – am Samstag in Beverly Hills im Alter von 74 Jahren an einer Krebserkrankung verstorben. Vom singenden Quartett ist somit nurmehr Ruth am Leben, die zuletzt mit ihrer Tochter Issa und Enkelin Sadako aufgetreten war.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz