Rund 1.000 Jugendliche am Start

Run against war – ein voller Erfolg

Donnerstag, 09. Juni 2022 | 17:09 Uhr

Meran – Heute Vormittag hat auf der Passerpromenade in Meran erfolgreich der Sponsorenlauf “Run against war” stattgefunden. Im Laufe des Vormittags haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler von Grund- Mittel- und Oberschulen aus ganz Südtirol angesammelt und sind fleißig gelaufen.

Teilgenommen haben Klassen vom Realgymnasium Meran, FOS Meran, Gymme Meran, Liceo Gandhi Meran, von den Mittelschulen Obermais, Carl Wolf, Partschins, St. Passeier und Algund sowie von der Grundschule Algund und vom Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Brixen.

Die rund 1000 Jugendlichen konnten zwischen drei unterschiedlichen Runden von 0,5 bis drei Kilometer langen Strecken entscheiden, wobei am Ende jeweils zwei Euro pro Kilometer von einem Sponsor gespendet werden.

Zusätzlich wurden auch zahlreiche T-Shirts gegen eine Spende angeboten und im Laufe der Woche werden die Spenden nun noch zusammengetragen und ans Ziel überwiesen: 50 Prozent der Spenden gehen an die Caritas, die damit die sich bereits in Südtirol befindenden Geflüchteten unterstützt; die andere Hälfte geht an das Rote Kreuz, welches damit in den vom Krieg betroffenen Gebieten hilft.

Die Organisatorinnen und Organisatoren vom Realgymnasium Meran bedanken sich herzlich für das große Engagement, das heute von alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezeigt haben. Auch freuen konnte man sich über die Präsenz von Ex-Spitzensportlerin Monika Niederstätter und Landesrat Philipp Achammer, die den Lauf tatkräftig unterstützt haben.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Run against war – ein voller Erfolg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Philingus
Philingus
Tratscher
15 Tage 20 h

Eine schöne Aktion. Das sind die Lichtblicke in der heutigen Zeit.

wpDiscuz