Wanderurlaub in Südtirol unterbrochen

Salzburger Festspiele – Angela Merkel farbenfroh bei “Lady Macbeth”

Sonntag, 06. August 2017 | 11:20 Uhr

Kulturgenuss kurz vor der heißen Wahlkampfphase: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Samstagabend die Premiere von “Lady Macbeth von Mzensk” bei den Salzburger Festspielen besucht. Merkel kam in schwarzer Hose und einem mehrfarbigen Kimono in Pastelltönen.

Die 63-Jährige reist traditionell jedes Jahr in die Mozartstadt, um sich Aufführungen und Inszenierungen anzusehen. Dafür unterbricht sie ihren Wanderurlaub mit ihrem Mann Joachim Sauer (68) in den Südtiroler Bergen in Sulden. Bei der Bundestagswahl am 24. September kandidiert die CDU-Chefin für eine vierte Amtszeit als Kanzlerin.

Von: dpa

Bezirk: Vinschgau