Bei Schlechtwetter gibt es Ausweichprogramm im Schloss

Schloss Wolfsthurn: Geführte Waldwanderung für Kinder

Freitag, 24. Juli 2015 | 13:14 Uhr

Mareit – Eine zweistündige, geführte Wanderung über Wiesen- und Waldwege für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren organisiert das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei auf Schloss Wolfsthurn an jedem Donnerstagvormittag bis Ende August.

Während die Erwachsenen in aller Ruhe das barocke Schloss oberhalb von Mareit, Gemeinde Ratschings besichtigen können, erkunden die Kleinen in fachkundiger Begleitung von geschulten Mitarbeiterinnen einen Wanderweg in der Nähe des Schlosses und erleben dabei spannende Abenteuer in der Natur. Für den Wanderweg wird gutes Schuhwerk empfohlen, da der Parcours über Wiesen- und Waldwege führt. Bei Schlechtwetter wird ein Ausweichprogramm im Schloss angeboten.

Die geführten Wanderungen für Kinder finden von 30. Juli bis einschließlich 27. August an jedem Donnerstag von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Eine Voranmeldung bis zum Vortag um 17.00 Uhr ist erforderlich. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Kind.

Weitere Informationen gibt es im Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei, Schloss Wolfsthurn (Rufnummer: 0472 758121) und im Internet unter http://www.wolfsthurn.it/. Ein Überblick über die anderen Museen in Südtirol ist hingegen unter http://www.museen-suedtirol.it/ zu finden.

Von: ©lpa

Bezirk: Wipptal