Neues vom Ensemble Donauwellenreiter

Soireen auf Schloss Tirol fortgesetzt

Dienstag, 05. Juli 2022 | 20:59 Uhr

Tirol – Am 7. Juli setzt das österreichische Ensemble Donauwellenreiter die diesjährige Ausgabe der Soireen auf Schloss Tirol fort.

Diese Formation spielt einen faszinierend eigenständigen Sound von hoher poetischer Strahlkraft, der von Folklore, Pop, Jazz, Klassik, Kammermusik, Weltmusik und mehr beeinflusst wird. Dem 2010 gegründeten Quartett gelingt es, eine zugleich zugängliche und anspruchsvolle zeitgemäße E-Musik zu entwerfen, die Genre-Konventionen überschreitet und das Publikum gerade deshalb fasziniert und begeistert.

Delta, das vierte Studioalbum des ungewöhnlichen Quartetts, ist im April 2020 erschienen und erweitert dessen weltmusikalische Ursprünge zu einem minimalistischen Kammerpop. „Zwischen Schlichtheit und Opulenz – Donauwellenreiter mischen imaginäre Folklore mit Popmusik-Elementen“, schreibt die Tageszeitung „Die Presse“ über dieses Ensemble.

Die Soiree beginnt um 21.00 Uhr. Der Kartenverkauf erfolgt im Tourismusverein Dorf Tirol oder Online unter https://ticket.dorf-tirol.it/de/.

 

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz