Live-Session von Vera Pitarelli und Mauro Arrighi

Südtiroler Rhythmen in Tokyo

Montag, 04. September 2017 | 11:52 Uhr

Tokyo/Bozen – Am 28. August trat die Bozner Perkussionistin Vera Pitarelli zusammen mit dem Gitarristen Mauro Arrighi in der japanischen Hauptstadt Tokyo auf.

Die Live-Session fand im exklusiven Shelter Kuko Café & Gallery im weltberühmten Stadtviertel Shibuya statt.

Mauro Arrighi aus Padua lebt seit 2010 in Japan und arbeitet unter anderem mit japanischen Universitäten zusammen.

Den Rahmen der Veranstaltung im Shelter Café bildeten ein Sprach- und Kulturaustausch internationaler Gäste, eine Bilderausstellung und die Musik mit Instrumenten aus aller Welt.

Der Abend endete mit  einer musikalischen Jam-Session, an der verschiedene Künstlerinnen und Künstler aus ganz Japan teilgenommen haben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz