Intendant Olivier Py will alles tun, damit das Festival stattfindet

Theaterfestival Avignon hält an Eröffnung fest

Montag, 30. März 2020 | 14:07 Uhr

Das Theaterfestival Avignon hält an der Eröffnung Anfang Juli fest. Das Programm werde am 8. April online auf der Festivalseite zugänglich sein, teilte die Leitung am Montag mit. Ursprünglich hätte es schon in der vergangenen Woche auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden sollen, die aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde.

Das Festival, weltweit das größte seiner Art, soll vom 3. bis zum 23. Juli dauern. Man werde alles tun, damit es stattfindet, hatte Intendant Olivier Py der Zeitung “La Provence” gesagt. Bisher habe nur eine Gruppe aus Südafrika definitiv abgesagt, die nicht wie geplant in Berlin proben konnte, sagte Py. Nicht ganz sicher sei bisher noch die Teilnahme fünf anderer Gruppen aus Afrika und dem Nahen Osten.

Das Festival wurde 1947 gegründet und fiel nur einmal im Jahr 2003 wegen Streiks der Techniker und Künstler aus. In Frankreich wurde die am 17. März verhängte Ausgangssperre bis zum 15. April verlängert.

Von: APA/dpa