Am 19. September

Tirol, Südtirol und Trentino feiern in Hall die Euregio

Freitag, 11. September 2015 | 15:40 Uhr

Hall – Unter dem Motto "Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino erleben, schmecken, spüren" findet am 19. September in Hall in Tirol das große Euregio-Fest statt. Die Bevölkerung aller drei Länder ist zur Teilnahme eingeladen.

Am Samstag, den 19. September geht das Fest der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino in Hall in Tirol über die Bühne. "Mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein wollen wir gemeinsam die Zusammenarbeit der drei Länder feiern", laden die drei Landeshauptleute Günther Platter (Tirol), Arno Kompatscher (Südtirol) und Ugo Rossi (Trentino) die Bevölkerung der drei Länder zum Mitfeiern ein. "Wir lassen die bisher erfolgreich realisierten Projekte Revue passieren und blicken gemeinsam auf die künftigen Herausforderungen", so Landeshauptmann Platter, der den zweijährigen Vorsitz in der Europaregion in Kürze an seinen Trentiner Kollegen übergeben wird.

Auftakt des Euregio-Festes ist um 10.00 Uhr, um 13.00 Uhr steht der landesübliche Empfang mit den drei Landeshauptleuten auf dem Programm. Die Landeshauptleute werden auch noch am frühen Nachmittag am Fest teilnehmen.

Im Oberen Stadtplatz von Hall werden die Hauptbühne und die Kulinarik-Straße eingerichtet. Traditionelle Gerichte aus den drei Regionen serviert sind zu verkosten. Auch Musik aus der Euregio steht auf dem Programm: Zuhören und zu sehen sind unter vielen anderen das Damen-Trio "Ganes" und Herbert Pixner mit Band. Im Salzlager gibt es neben Ausstellungen, Info-Ständen und Workshops zur Europaregion auch ein Familien- und Kinderprogramm. Geboten werden unter anderem Bastel- und Malwerkstätten, ein Kletterturm und ein Sport-Parcours der Children’s Games.

Sportlich geht es im Stadion Haller Lend mit dem Kerschdorfer Euregio-Fußballcup zu, wo sich die vier besten Amateurmannschaften aus Nord-, Ost- und Südtirol sowie dem Trentino messen. Anlässlich des Euregio-Fests öffnet das Museum Münze Hall seine Türen. Das Museum und der Münzerturm bieten Führungen bei freiem Eintritt.

Das Fest der Europaregion in Hall wurde als "Green Event" ausgezeichnet. Interessierte können umweltfreundlich und kostenlos mit dem modernen Euregio-Sonderzug nach Hall in Tirol und zurück reisen.

Weitere Informationen zu Fest, Euregio-Zug und Gewinnspiel:
www.europaregion.info/de/fest-der-europaregionen.asp
www.europaregion.info/sonderzug – (E-Mail: info@europaregion.info, Tel. 0471/402026)
www.europaregion.info/gewinnspiel

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen