Kreationen der Tiroler Tourismusgeschichte präsentiert

Touriseum: Savoy-Schüler präsentieren ihre bunten Tourismusgeschichte

Mittwoch, 08. April 2015 | 16:55 Uhr

Meran – 56 Schüler der ersten Klassen der Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy Meran präsentieren noch bis zum 19. April im Touriseum auf Schloss Trauttmansdorff in Meran ihre individuellen und vielfältigen Kreationen der Tiroler Tourismusgeschichte.

In der Klasse haben die Schüler zuerst mit ihren Fachlehrerinnen Karin Gstrein, Andrea Kleon und Rita Lamprecht die regionale Tourismusgeschichte besprochen und besichtigten anschließend ausgiebig das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus. Mit Hilfe der Objekte und Geschichten im Museumsparcours sollten die Schüler ihre eigene Zeitleiste der Tiroler Tourismusgeschichte erstellen.

Kürzlich haben die Schüler ihre originellen Arbeiten im Touriseum präsentiert. Die Regie der Eröffnungsfeier zur kleinen Ausstellung „Tourismusgeschichte bunt serviert" nahmen sie auch gleich selbst in die Hand: Von der Moderation (Gionathan Triolo und Judith Platzer) über die historischen Figuren wie Andreas Hofer (Simon Franzelin), Bürgermeister Haller (Philipp Pircher) oder Kaiserin Elisabeth (Annalena Unterweger) bis hin zur Tourismusgeschichte heute (Lena Jörg, Jasmin Psenner, Jasmin Obkircher, Rebecca Ungerer und Laetitia Pedross, Sara Targa) schlüpften die Schüler in verschiedene Rollen und präsentierten ihren Eltern, Freunden und weiteren geladenen Gästen die Tiroler Tourismusgeschichten auf eine sehr unterhaltsame Weise.

Die bunten und ganz individuell gestalteten Zeitleisten der Schüler erstrecken sich auf über 40 Quadratmetern – vom Deustersaal bis ins Treppenhaus des Touriseums und können dort noch bis einschließlich 19. April besichtigt werden.

Von: ©lpa

Bezirk: Burggrafenamt