Insgesamt wurde ein Ergebnis von rund 4,3 Mio. Euro erzielt

Weltrekord für Koloman Moser bei Auktion in Wien erzielt

Mittwoch, 21. Juni 2017 | 12:20 Uhr

Einen Weltrekord für Koloman Moser hat das Wiener Auktionshaus Im Kinsky am Dienstag verbuchen können: Bei der Auktion mit Werken der Klassischen Moderne wechselte sein Gemälde “Schwertlilien” um 604.800 Euro (Zuschlagspreis lag bei 480.000 Euro) den Besitzer. Insgesamt erzielte man ein Ergebnis von rund 4,3 Mio. Euro, wozu auch Egon Schieles “Grüner Zaun” 529.200 Euro beisteuerte.

Von: apa