Der Innenhof des MQ ist ein beliebter Treffpunkt

Wiener Museumsquartier feiert “Frühlingserwachen”

Mittwoch, 03. April 2019 | 13:20 Uhr

Im Wiener Museumsquartier wird die Freiluftsaison gestartet: Kommenden Mittwoch (10. April) wird das “MQ Frühlingserwachen” gefeiert. Dabei eröffnet der Skulpturenpark “MQ Amore”, wo die Kunstwerke als Minigolfplatz genutzt werden, und auch die beliebten “MQ Möbel” laden wieder zum Sitzen ein. Zusätzlich werden ab 17.00 Uhr 450 Gratis-Ausstellungstickets vergeben.

Die Tickets gelten für das Architekturzentrum Wien, die Kunsthalle Wien, das Leopold Museum oder das mumok, hieß es am Dienstag in einer Aussendung des Museumsquartiers. Es gilt das Motto: First come, first serve. Anlass für die Aktion ist ein neuer Besucherrekord, der im Vorjahr erzielt worden war: 2018 kamen 4,5 Millionen Menschen in das MQ.

Anlässlich des Saisonstarts kann im “MQ Amore” ab 15.00 Uhr gratis gespielt werden, um 17.00 Uhr folgt ein Showturnier in Kooperation mit dem Wiener Bahnengolf Verband. Auch die Boulebahn im Hof 8 geht wieder in Betrieb. Um 19.00 Uhr gibt es am Vorplatz ein Konzert der “Slörfcäts”.

Keinesfalls fehlen dürfen in der warmen Jahreszeit die beliebten Möbel. 63 Stück werden auf dem MQ-Areal aufgestellt. Diese erstrahlen heuer wieder in der Farbe des Vorjahres – genannt “Sonnenuntergang”. Dabei handelt es sich um einen Violettton.

Von: apa