Keszler hasst es, den Life Ball nur auf Promis reduziert zu sehen

25. Life Ball mit Hommage an “The Sound of Music”

Dienstag, 29. Mai 2018 | 13:55 Uhr

Mit einer Hommage an das Musical “The Sound of Music” begeht der Life Ball am Samstag im Wiener Rathaus sein 25. Jubiläum. Als Promi-Gäste werden der Oscar-Preisträger Adrien Brody, Model Paris Jackson sowie TV-Persönlichkeit Caitlyn Jenner erwartet. “Das Schlimmste für mich ist aber, darauf reduziert zu werden, welche internationalen Stars kommen”, schränkte Organisator Gery Keszler ein.

Der Startschuss für den Veranstaltungsreigen rund um den Life Ball erfolgte bereits heute: In Zürich startete der “amfAR EpicRide”-Motorrad-Konvoi mit Adrien Brody an der Spitze. Nach Zwischenstopps bei Swarovski in Watten in Tirol und in Salzburg sollten die Biker rechtzeitig beim Life Ball in Wien ankommen.

Die Schauspielerin Charlize Theron wird zwar nicht direkt zum Life Ball kommen, sie nimmt aber am Donnerstag persönlich in Schönbrunn den Swarovski Crystal of Hope an das Charlize Theron Africa Outreach Program entgegen. “Mit ihren Jugendinitiativen in ihrer Heimat Südafrika leistet sie außerordentliche Arbeit, von deren nachhaltigen Wirkung ich mich bereits selbst überzeugen konnte. Daher ist es eine große Freude, Charlize Theron zu unserem Jubiläum in Wien begrüßen zu dürfen”, sagte Keszler.

Am Vorabend des Festes werden bereits zum siebenten Mal Stars aus der Kulturszene im Wiener Burgtheater beim “Life+ Celebration Concert” auftreten. Mit dabei sind heuer etwa der Tenor Jonas Kaufmann und der Bass Rene Pape. Beim Line-up könnten aber kurzfristig noch weitere Namen folgen. Im Mittelpunkt des Abends wird das Thema “Heimat” stehen.

Der Life Ball selbst steht dann am Samstag ab 21.30 Uhr im Zeichen des Musical-Filmes “The Sound of Music”. Entsprechend führen Moderatoren Conchita als Fräulein Maria und Herbert Föttinger als Kapitän Georg von Trapp durch den Abend – und werden am Höhepunkt der Show wie in der filmischen Vorlage heiraten. Dem Anlass entsprechend präsentieren dann 25 Modehäuser von Jean Paul Gaultier über Alberta Ferretti, Missoni, Roberto Cavalli bis hin zu Vivienne Westwood bei der Modeschau ihre Kreationen fürs Heiraten. “In dieser Eröffnungsshow steckt die größte Leidenschaft, die ich in der Life Ball-Geschichte je aufgebracht habe”, versprach Keszler.

Den Life+ Award einhergehend mit einer Spende von 150.000 Euro geht heuer an die Elizabeth Taylor AIDS Foundation (ETAF). Die Auszeichnung wird von Paris Jackson, Tochter des “King of Pop” Michael Jackson, als Vertreterin der Organisation entgegen genommen.

Am Sonntag steht zum zweiten Mal die Jugend im Zentrum: Jugendliche ab 16. Jahren können sich beim “Life Ball Next Generation” im bunten Rahmen im Rathaus über das Thema Aids/HIV informieren. Höhepunkt ist ein Auftritt von “Die Lochis”.

Der ORF überträgt die Veranstaltung am Samstag wieder live. Als Moderatoren sind Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider im Einsatz.

Von: apa