Sandler (r.) voller Ehrfurcht vor Hoffman (m.)

Adam Sandler profitiert am Set von Dustin Hoffman

Freitag, 06. Oktober 2017 | 16:49 Uhr

US-Schauspieler Adam Sandler (“Kindsköpfe”) profitiert nach eigenen Angaben von der Zusammenarbeit mit Oscargewinner Dustin Hoffman (“Kramer gegen Kramer”). “Dustin ist unglaublich fördernd”, sagte Sandler am Freitag beim London Film Festival, wo die beiden ihren gemeinsamen Film “The Meyerowitz Stories (New And Selected)” vorstellten.

“Ihm geht es immer um den ganzen Film und um jede einzelne Rolle. Er ist bei anderen Schauspielern genau so gründlich wie bei sich selbst”, sagte der 51-Jährige, der bisher überwiegend auf Komödien abonniert war. “Man blickt zu ihm auf und will unbedingt das Beste aus sich und seiner Rolle rausholen.”

Das ist Sandler anscheinend geglückt. Hoffman, mit dem er schon für “Cobbler: Der Schuhmagier” vor der Kamera gestanden hatte, war von der Leistung seines Kollegen nach eigenen Aussage angetan. “Adam hat seinen Part absolut auf den Punkt gebracht”, sagte der 80 Jahre alte Hoffman, “näher kann man (als Schauspieler) nicht dran sein.” Die Tragikomödie “The Meyerowitz Stories” über eine schwierige Vater-Sohn-Beziehung, in der auch Ben Stiller und Emma Thompson mitspielen, ist ab dem 13. Oktober beim Streamingdienst Netflix zu sehen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz