Baldwin musste sich vor Gericht verantworten

Alec Baldwin wegen Parkplatz-Streits vor Gericht

Montag, 26. November 2018 | 18:11 Uhr

Schauspielstar Alec Baldwin ist wegen eines Streits um einen Parkplatz in New York vor Gericht erschienen. Berichten zufolge hatten Verwandte den Platz Anfang November in Manhattan für den 60-Jährigen freigehalten, doch ein anderer Autofahrer kam ihm zuvor. Dieser wirft Baldwin vor, ihn geschlagen zu haben. Dies würde durch Videoaufnahmen widerlegt, sagte dagegen Baldwins Anwalt laut NBC-Bericht.

Baldwin wurde am Montag wegen eines versuchten Angriffs und Belästigung angeklagt. Er plädierte auf nicht schuldig – und soll in der Sache Ende Jänner wieder vor Gericht erscheinen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz