Klaws tritt die Nachfolge von Jan Sosniok an

Alexander Klaws als Winnetou bei deutschen Karl-May-Spielen

Freitag, 01. März 2019 | 14:29 Uhr

Der erste “Deutschland sucht den Superstar”-Sieger und Musical-Darsteller Alexander Klaws ist der neue Winnetou bei den Karl-May-Spielen im deutschen Bad Segeberg. Der 35-Jährige tritt ab 29. Juni in dem Stück “Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers” als Apachenhäuptling auf, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten.

Dabei erhält er prominente Unterstützung: Model und Schauspielerin Larissa Marolt (26, “Germany’s Next Topmodel”) übernimmt die Rolle der Schauspielerin Tiffany O’Toole. Den Sohn den Bärenjägers verkörpert Raul Richter (“Gute Zeiten, schlechte Zeiten”).

Klaws tritt die Nachfolge von Jan Sosniok an, der sechs Spielzeiten lang den Winnetou in dem Freilichttheater gab. Die Karl-May-Spiele sind ihm vertraut: Bereits 2017 war er als Old Surehand dabei. Ihm sei schon damals klar gewesen, dass er unbedingt wieder in Bad Segeberg spielen wolle, wurde Klaws in der Mitteilung zitiert. “Dass es jetzt sogar der Winnetou wird, ist einfach überwältigend.” Die Stimmung in dem Theater sei einmalig. “Ich freue mich, den Wilden Westen am Kalkberg mit der Silberbüchse zu erobern.”

Von: APA/dpa