Sängerin gab dem Sender hr3 Auskunft

Anastacia hatte Zweifel vor Comeback

Samstag, 16. September 2017 | 16:50 Uhr

Die amerikanische Pop-Sängerin Anastacia hat vor ihrem Comeback Zweifel gehabt, wie das Publikum sie aufnehmen wird. “Ich war mir nie sicher, ob ich wieder zurückkommen kann nach meinen Krankheiten und Problemen, die ich hatte. Es gibt so viele neue Künstler heute”, sagte die 48-Jährige dem Sender hr3.

Anastacia war zwei Mal an Brustkrebs erkrankt. Dass sie weitermachen wolle, sei für sie allerdings nie infrage gestanden: “Natürlich willst du zurückkommen, wenn du ein Künstler bist. Du willst deinen Traum leben.”

Inzwischen sei sie auch wieder obenauf: “Ich habe mich lange Zeit nicht mehr so gut gefühlt und bin wieder zurück auf dem “Anastacia-Zug”. Es fühlt sich wieder an wie zu Beginn meiner Karriere”, sagte die Sängerin kurz vor ihrem 49. Geburtstag am Sonntag.

Von: APA/dpa