Zampounidis beschenkt sich jedes Jahr selbst

Anastasia Zampounidis will sich zum 50. ein Haus schenken

Samstag, 20. Oktober 2018 | 09:27 Uhr

Moderatorin und Buchautorin Anastasia Zampounidis will sich zu ihrem 50. Geburtstag selbst ein Haus in ihrer griechischen Heimat schenken. “Ich suche gerade ein Haus da, wo meine Familie herkommt, um Bücher zu schreiben. Ich liebe Deutschland, aber ich würde gern auch immer mal wieder in Griechenland leben”, sagte sie am Rande der “Tribute to Bambi”-Gala in Berlin.

“Meine Tante wohnt in Griechenland am Meer, sie sucht für mich mit.” Sie schenke sich jedes Jahr selbst etwas zum Geburtstag – aber nicht immer ein Haus, sagte Zampounidis. “Es war auch mal ein Fernseher dabei, ganz banal.”

Zampounidis, die früher beispielsweise die Außenwetten bei “Wetten, dass…?” moderierte, wird am 28. Dezember 50 Jahre alt. Bekannt wurde sie aber beim Musiksender MTV, inzwischen arbeitet die 49-Jährige auch als Schriftstellerin und hat gerade ihr zweites Buch herausgebracht.

Darin stellt Zampounidis zuckerfreie Rezepte vor, sie selbst lebt komplett zuckerfrei und möchte ihre Erfahrungen weitergeben. “Ich habe selbst keine Kinder, aber ich sehe an meiner zehnjährigen Nichte, dass ich Vorbildwirkung habe, wenn ich statt Kuchen frisches Obst mitbringe. Sie findet mich cool.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz