Anke Engelke (55) lebt selbst vegan

Anke Engelke findet Fleischersatzprodukte “total albern”

Sonntag, 03. Oktober 2021 | 10:04 Uhr

Die deutsche Entertainerin Anke Engelke (55) findet Fleischersatzprodukte für Veganer “total albern”. “Gemüse ist Gemüse und Bacon ist Bacon”, sagte die vegan lebende Komikerin und Moderatorin im Podcast “Talk mit K” vom “Kölner Stadt-Anzeiger”. “Ich finde das schwierig, weil den Menschen (…) vorgegaukelt wird: Ihr braucht ja eigentlich Fleisch.” Auch über veganen Käse meinte sie: “Das geht nicht.”

Als Veganerin komme sie gut zurecht, sagte Engelke – weil sie es nicht als Verbotskonstrukt erachte, sondern als “Entscheidung bei vollem Bewusstsein”. Veganer essen gar keine tierischen Produkte, Vegetarier greifen etwa bei Milchprodukten wie Käse doch zu. In jüngster Zeit kamen vermehrt Produkte in Mode, die zwar wie Wurst oder Fleisch schmecken, aber eine pflanzliche Basis haben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Anke Engelke findet Fleischersatzprodukte “total albern”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
23 Tage 21 h

Fleischersatzprodukte haben neben der pflanzlichen Basis noch eine chemische Basis.
Man sollte solche Mischungen nicht Wurst, Käse oder Fleisch nennen dürfen.

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
23 Tage 18 h

A Metzger pa ins nimmb Schwein und Huhn fetzts olls durchn Fleischwolf und noa presstas in a Bärenform und hoasts noa “Bärchenwurst” obbo es isch vowirrent wenn a Fleischlose wurscht, Wurscht goasn werd???

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 12 h

@ schneidi Beim Beispiel Wurst ist da was dran, eine Wurst wird durch die Form geprägt und nicht durch das was drin ist (Kunde zum Metztger: “Wenn rauskommt, was da alles rein kommt, dann kommst du wo rein, da kommst du nicht mehr raus”).
Aber bei Schintzel, Käse, Schinken, Salami, … kann man hier nicht so argumentieren.

DontbealooserbeaSchmuser
23 Tage 20 h

Es würde ausreichen, wenn solche netten Geschichten aus dem Leben der Promis in der Brigitte erscheinen 😅

Surfer
Surfer
Superredner
23 Tage 19 h

wer koan Fleisch essen will brach a koane Fleischersatzprodukte

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
23 Tage 19 h

Frau Engelke kocht wahrscheinlich für ihre Familie nicht selbst!  Würde sie das tun, wüsste sie, dass es manchmal einfach praktisch ist zu so einem vegetarischen “Schnitzl” zu greifen.  6 Personen bei Tisch, einer davon ein Vegetarier (der ja auch alle Nährstoffe zu sich nehmen sollte – nicht NUR Gemüse),  dann können ALLE das selbe essen, statt dem Wienerschnitzel kriegt der Vegetarier eben ein Sojaschnitzel!  Dachte früher auch, dass es “albern” ist – jetzt weiß ich, dass es manchmal sinnvoll ist!

wpDiscuz