Für die Nobelpreisverleihung kam Zeilinger (l.) im neuen Frack

Anton Zeilingers Frack wird für guten Zweck versteigert

Mittwoch, 14. Dezember 2022 | 16:04 Uhr

Physik-Nobelpreisträger Anton Zeilinger hat am Samstag in Stockholm standesgemäß im schwarzen Frack die begehrte Auszeichnung aus den Händen des schwedischen Königs empfangen. Da er sich dafür ein neues Kleidungsstück gekauft hat, gab der Forscher am Dienstag seinen alten Frack im “Carla Wien”, einem Lager der Caritas für Second-Hand-Artikel, ab. Das teilte die Einrichtung auf ihrer Facebook-Seite mit.

“Wir freuen uns riesig darüber! Der Frack wird im carla ausgestellt und in den nächsten Wochen verkauft”, lässt man dort nebst einem Foto wissen, das den 77-jährigen Physiker mit dem edlen Kleidungsstück zeigt. Man plane nun eine Versteigerung des Fracks und freue sich über Nachrichten von Interessenten.

INFO: https://www.carla-wien.at

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz