Der Actionstar gibt sich gewohnt optimistisch

Arnold Schwarzenegger nach Herz-OP aus Krankenhaus entlassen

Samstag, 07. April 2018 | 07:05 Uhr

Gut eine Woche nach einer Notoperation am offenen Herzen ist Actionstar Arnold Schwarzenegger aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien erhole sich nun zu Hause von dem Eingriff, teilte sein Sprecher Daniel Ketchell mit. Schwarzenegger habe die Klinik in Los Angeles am Freitagnachmittag verlassen können und sei bester Stimmung.

Der 70-jährige Hollywoodstar hatte sich am vergangenen Donnerstag einer Notoperation unterziehen müssen, als es bei einem Eingriff zum Austausch einer Herzklappe zu Komplikationen kam. Der aus Österreich stammende frühere Mister Universe hatte sich bereits vor 21 Jahren einer Herzoperation unterzogen. Damals ließ er sich eine Herzklappe ersetzen.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz