Garfunkel mag die derzeit populäre Musik nicht

Art Garfunkel will Album mit seinem Sohn aufnehmen

Freitag, 29. September 2017 | 18:22 Uhr

Der US-Sänger Art Garfunkel (75) würde gerne ein Album mit seinem Sohn aufnehmen. Der 26 Jahre alte James lebe in Hamburg und produziere derzeit bereits sein eigenes Album in Stuttgart, erzählte Art Garfunkel am Donnerstagabend (Ortszeit) bei einer Veranstaltung im New Yorker Kulturzentrum 92Y. Sein Sohn sei ein wunderbarer Sänger.

“Ein ganzes Album zusammen zu machen ist eine aufregende Möglichkeit – und eine sehr reale. Das Timing fühlt sich richtig an.” Abgesehen davon interessiere ihn die derzeit populäre Musik nicht, sagte Garfunkel. “Wenn ich auf Reisen bin und das Radio aufdrehe, finde ich nie etwas, was ich hören will. Es ist keine gute Zeit für Amerika und vielleicht auch keine gute Zeit für die Musikwelt. Ich bin still geworden. Ich lese und schreibe gerne. Ich umarme meine Kinder oder gehe mit meiner Frau essen.”

Garfunkel war in den 60er-Jahren mit seinem Kollegen Paul Simon als Duo Simon & Garfunkel weltberühmt geworden. Songs wie “Bridge Over Troubles Water” oder “Sound of Silence” sind Klassiker. Anfang der 70er-Jahre trennte sich das Duo – und macht seitdem immer wieder mit neuen Versöhnungen, Streits und Solo-Alben Schlagzeilen.

Von: APA/dpa