Junger Bozner in den Fußstapfen von Walter Eschgfäller

Aus “Disco New” wird “Rebel rebel”

Mittwoch, 27. Juli 2022 | 06:59 Uhr

Bozen – Der Tod von Walter Eschgfäller hat in der Südtiroler Musikszene ein Loch gerissen. Bis zuletzt hat Eschgfäller sein Geschäft für Tonträger “Disco New” am Kolpinghaus in Bozen betrieben. Es war geradezu zu einer Institution geworden.

Nun haucht ein junger Bozner dem Laden neues Leben ein. Antonio “Anthony” Bosin, will laut Alto Adige online das Geschäft unter dem Namen “Rebel rebel” weiterführen, dabei aber verstärkt auf Schallplatten setzen. Diese hätten in den vergangenen Jahren einen wahren Boom erlebt. Er wolle zwar auch noch CDs anbieten, erzählt Bosin, aber die Schallplatte werde die Hauptrolle spielen.

Öffnen wird “Rebel rebel” Anfang August. Derzeit laufen die Umbau- und Vorbereitungsarbeiten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Aus “Disco New” wird “Rebel rebel”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andilein
Andilein
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Ich hatte vom Tod von Walter noch gar nichts gehört. Unvergessen wie wir als Jugendliche erste Schallplatten bei ihm gekauft haben und immer ein wenig über die Rockszene geredet…. Er hatte auch viele Jahre später immer freundlich gegrüßt. War ein toller Plattenladen und ein super Mensch. Ich wünsche seinem Nachfolger viel Freude und Erfolg.

Wunder
Wunder
Tratscher
15 Tage 5 h

Super, danke Antony!!!
Ich wünsche dir viele Kunden und ein gutes Geschäft!

Mello
Mello
Tratscher
15 Tage 4 h

Super Antony!!

Geats olle bei ihm a poor Plottn kafn!!!!!!

Galantis
Galantis
Superredner
15 Tage 1 h

..naaa, die heutige Jugend streamt!!

PuggaNagga
14 Tage 22 h

Na i kaf decht nit a Plotte oder CD.
Wer hot Zeit für sowas?
I glab des Zuig hot sich iberholt.
Af YouTube konnsch gratis horchn. Und wer a bissl a geld ausgib konn zwischen Spotify, Apple Music, Tidal, Deezer, Lastfm, SoundCloud usw. auswählen und hot af olle musik der Welt Zugriff.
Und i muas sogn i konn leit nit verstian de in gleichn schinkn 100 mol horchn. Zuwos donn a cd oder plotte kafn?

primetime
primetime
Kinig
14 Tage 18 h

@PuggaNagga ich teile auch nicht dieses Hobby, aber für gewisse hat es wohl etwas auch als Sammlerwert. Zudem ist der Ton etwas anders

PuggaNagga
14 Tage 22 h

Ist CD nicht anno 2000?
Wer hat sowas noch?
Spotify, Deezer, Apple Music, Tidal, soundcloud usw.
Ich glaube dieses Geschäftsmodell wird sich nicht ausgehen.
Und Klang Qualität ist auch keine Berechtigung mehr für eine CD.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

viel Glück und Erfolg. Schön das jemand das Erbe von ,,Telly,, weiterführt.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

Ich wünsche viel Erfolg 👍

Dagobert
Dagobert
Kinig
14 Tage 23 h

Ob sich des Gschäft im Streamzeitolter no auszohlt? 🤔

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
14 Tage 22 h

tja, das frag ich mich auch. Bin letztes Jahr jeden Tag dran vorbei gegangen und der Walther war zu 99,9% die einzige Person im Geschäft.

Hustinettenbaer
14 Tage 12 h

Das Erlebnis eine Platte/CD in einem angenehmen Ambiente zu kaufen. Cover in der Hand, Platte auflegen. Nadel sanft runter. Immer wieder Magie.
Nicht mit Streamen/Download vergleichbar.

anonymous
anonymous
Kinig
14 Tage 20 h

Der neue Name Bast wie die Faust aufs Auge

Hustinettenbaer
14 Tage 12 h
Lion18
Lion18
Tratscher
14 Tage 21 h

Super Idee
Viel Erfolg!

wpDiscuz