Irving schreibt seine Werke mehrfach um

Autor John Irving arbeitet auch im Alter gerne und viel

Mittwoch, 06. Juli 2016 | 13:30 Uhr

Der Bestsellerautor John Irving (“Garp und wie er die Welt sah”, “Gottes Werk und Teufels Beitrag”) arbeitet auch im fortgeschrittenen Alter gerne und viel. “Ich arbeite heute lieber 80 statt acht Stunden pro Woche”, sagte der 74-Jährige der Zeitschrift “Brigitte Woman” nach Angaben vom Mittwoch.

Darüber hinaus schreibe er seine Werke traditionell zum Teil mehrfach um, erzählte der US-Schriftsteller. “Sechs oder sieben Versionen sind absolut normal für mich.”

Von: apa