Barbara Albert schaffte es auf die Liste

Barbara Alberts “Licht” rittert um Europäischen Filmpreis

Dienstag, 21. August 2018 | 16:29 Uhr

Die Vorauswahl für den Europäischen Filmpreis 2018 steht: Unter den 49 Filmen aus 35 Ländern finden sich unter anderen Barbara Alberts Historiendrama “Licht”, die Flüchtlingsmetapher “Styx” des Wiener Regisseurs Wolfgang Fischer oder das Romy-Schneider-Drama “3 Tage in Quiberon”. Dies gab die Europäische Filmakademie am Dienstag bekannt.

Die Nominierungen für die Shortlist werden am 10. November bekanntgegeben. Verliehen werden die Europäischen Filmpreise dann heuer am 15. Dezember im spanischen Sevilla.

SERVICE: www.europeanfilmawards.eu

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz