Streisand interpretiert mit Kollegen alte Musical-Klassiker

Barbra Streisand versammelt Hollywoodstars für neues Album

Mittwoch, 10. August 2016 | 12:24 Uhr

Wenn Barbra Streisand ruft, kommen sie alle: Die 74-jährige Broadwaykönigin legt mit “Encore” ihr neues Album vor, das am 26. August erscheint. Es trägt den programmatischen Zusatztitel “Movie Partners Sing Broadway”, hat Streisand als Kollegen für ihre zehn Duette doch klingende Namen wie Alec Baldwin, Anne Hathaway, Hugh Jackman oder Melissa McCarthy an ihre Seite geholt.

Gemeinsam interpretiert man alte Musical-Klassiker wie “At The Ballett” aus “A Chorus Line”, “The Best Thing That Ever Has Happened” aus “Road Show” oder “Anything You Can Do” aus “Annie Get Your Gun”. Mit Anarchokomödiant Seth MacFarlane gibt es eine Version von “Pure Imagination” aus “Charlie und die Schokoladenfabrik” und mit Jamie Foxx deutet Streisand “Climb Ev’ry Mountain” aus dem Salzburg-Hit “The Sound Of Music” neu.

Auf der Deluxe-Verison des Albums gibt es überdies noch vier Solonummern der Sängerin, darunter den Gassenhauer “Losing My Mind” von Stephen Sondheim. Mutmaßlich dürfte damit “Encore” also der nächste Streisand-Beitrag zu einer schier endlosen Liste aus Gold-, Platin- und Multiplatin-Alben werden. Ihr bis dato letztes, “Partners”, war 2014 ihr 33. Top-Ten-Album in den US-Charts.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz