Glücklich am Gipfel angekommen

Bundespräsident Steinmeier bezwingt die Marmolada

Dienstag, 01. August 2017 | 15:56 Uhr

Marmolada – Deutschlands Spitzenpolitiker suchen derzeit beim Wandern in Südtirol Entspannung und Erholung. Während Kanzlerin Angela Merkel das Gebiet rund um den Ortler erkundet, dabei aber nicht gerne fotografiert wird, ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Ritten stationiert und unternimmt von dort aus Bergtouren.

Am Montag führte ihn sein Weg auf die 3.343 Meter hohe Marmolada. Gemeinsam mit Bergführer Christoph Hainz wagte sich Steinmeier an den 3.000-er heran und bezwang den Berg mit einem Lächeln im Gesicht, wie die Fotos auf Hainz’ Facebook-Seite beweisen.

Aufstieg über den Klettersteig am Westgrad.

Pubblicato da Christoph Hainz su Lunedì 31 luglio 2017

Ein gigantischer Ausblick auf eine grandiose Dolomitenlandschaft.

Pubblicato da Christoph Hainz su Lunedì 31 luglio 2017

 

Bergführer Christoph Hainz war bereits in den vergangenen Jahren an der Seite von Frank-Walter Steinmeier.

Gemeinsam erklommen sie namhafte Berge wie den Ortler, die Weißkugel, die Große Zinne, den Hochfeiler oder den Weißzint zwischen Pfitsch und Lappach.

Von: luk

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern