Komikerin Carolin Kebekus berichtete von eigenen Erfahrungen

Carolin Kebekus: “Ich bin auch auf Partys begrapscht worden”

Mittwoch, 08. November 2017 | 11:18 Uhr

Komikerin Carolin Kebekus (37) hat in der Debatte über sexuelle Belästigungen von eigenen Erfahrungen berichtet. “Das fängt an mit anzüglichen Sprüchen. Ich bin auch auf Partys begrapscht worden. Und ich bin sehr oft Exhibitionisten begegnet”, sagte Kebekus dem Magazin “Stern”. Außerdem kenne sie sehr viele Frauen, die Opfer von Belästigungen und auch von sexueller Gewalt geworden seien.

“Und ich sehe, was das mit den Frauen macht: Scham. Traumata. Und dann – völlig zu Unrecht – auch Schuldgefühle”, sagte Kebekus. Seit den Belästigungs- und Vergewaltigungsvorwürfen gegen Hollywood-Produzent Harvey Weinstein von mehreren Schauspielerinnen ist eine öffentliche Debatte über sexuellen Missbrauch – besonders in der Showbranche – entbrannt. Auch mehrere deutsche Prominente meldeten sich bereits zu Wort.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Carolin Kebekus: “Ich bin auch auf Partys begrapscht worden”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
witschi
witschi
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

das unwort des jahres 2017: „sexismus“. es kommt einem vor, dass jetzt auf einmal alle aus ihren löchern kriechen um anzugeben, dass sie alle schon einmal sexuell belästigt worden sind. wenn das so weiter geht, kann es sein, dass sie leute bald einmal unsensibel darauf reagieren.

wpDiscuz