Das Königspaar machte Senioren glücklich

Charles verschickte Geburtstagsgrüße an Über-100-Jährige

Sonntag, 23. Oktober 2022 | 15:21 Uhr

Mehrere Über-100-Jährige in Großbritannien können sich über Geburtstagskarten vom König höchstpersönlich freuen. Die ersten von König Charles III. und Königsgemahlin Camilla verschickten Gratulationskarten seien bei ihren Empfängern angekommen, teilte der Palast am Sonntag mit. Zu den bedachten Geburtstagskindern gehört Weltkriegsveteranin Ruth Park-Pearson, die am Freitag im Beisein vieler Kinder, Enkelkinder und Urenkelkinder ihren 100. Geburtstag feierte.

Es ist eine jahrzehntelange Tradition, dass der Monarch – oder die vergangenen 70 Jahre lang die Monarchin – Britinnen und Briten, die ihren 100., 105. oder noch höheren Geburtstag feiern, per Karte samt persönlicher Botschaft gratuliert. Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. am 8. September war die Praxis zeitweise ausgesetzt worden. Nun schrieben Charles (73) und Camilla (75) ihre ersten Karten.

Jedes Jahr werden Tausende Karten aus dem Buckingham-Palast verschickt – neben Geburtstagskindern auch an Ehepaare, die mindestens 60 Jahre lang verheiratet sind. Während der Regentschaft der Queen sollen nach Angaben des Palastes rund 1,3 Millionen Karten in verschiedenste Orte Großbritanniens sowie Überseegebiete verschickt worden sein.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz